南岔| 华池| 根河| 睢县| 郏县| 远安| 卓尼| 会理| 沙县| 紫金| 弥勒| 阿鲁科尔沁旗| 博湖| 木垒| 乌伊岭| 石狮| 通海| 南城| 巩义| 平乐| 都昌| 平潭| 云县| 庆安| 哈尔滨| 广灵| 乐安| 泗阳| 亚东| 晋州| 海口| 凤庆| 天峻| 九龙| 长岭| 宁远| 安县| 鸡东| 息县| 伊吾| 古丈| 盐津| 广昌| 睢县| 梧州| 正宁| 敦化| 卓尼| 延长| 廊坊| 图木舒克| 聊城| 屏东| 麟游| 云林| 乐都| 商丘| 托克逊| 阿拉尔| 洋山港| 畹町| 新洲| 盖州| 凤山| 德保| 策勒| 大冶| 都安| 蠡县| 玉屏| 永定| 济南| 江永| 集美| 广灵| 化隆| 景德镇| 岐山| 文山| 舞钢| 上街| 那坡| 呼伦贝尔| 分宜| 沧县| 永宁| 土默特左旗| 扶风| 奈曼旗| 呼图壁| 安丘| 阳东| 茌平| 易县| 新建| 蒙阴| 霍林郭勒| 榆社| 隆子| 平房| 沿河| 呼和浩特| 滦县| 威远| 文登| 巍山| 齐河| 广水| 宝鸡| 松溪| 合阳| 新宾| 嘉禾| 西充| 孟村| 莘县| 抚顺市| 昌乐| 调兵山| 威海| 西安| 平定| 靖宇| 洞头| 济阳| 红原| 乌鲁木齐| 威远| 麦积| 周至| 青县| 三水| 宜丰| 璧山| 高唐| 德兴| 雁山| 石家庄| 兖州| 路桥| 丰台| 宣化县| 鄢陵| 永丰| 喀喇沁左翼| 隆安| 兴宁| 茶陵| 丰县| 海丰| 开封县| 如皋| 琼山| 灵璧| 于田| 茂港| 广德| 上海| 湖口| 新都| 涿鹿| 玛纳斯| 进贤| 嘉祥| 岷县| 通榆| 吴起| 益阳| 宁德| 江宁| 安徽| 平乡| 汉寿| 台安| 横山| 潼南| 分宜| 大城| 繁昌| 嘉禾| 合山| 华阴| 城固| 霍州| 左贡| 得荣| 茂港| 奉节| 淅川| 嘉祥| 原阳| 南安| 寻乌| 苍山| 庆云| 清涧| 围场| 宜君| 盐源| 株洲县| 龙口| 乐安| 云安| 巴青| 南华| 临湘| 乌兰浩特| 麻江| 台湾| 鄂温克族自治旗| 灌云| 乐亭| 宁乡| 石城| 万安| 宜川| 株洲县| 海淀| 巴青| 萧县| 阜宁| 右玉| 广德| 昔阳| 涪陵| 仁寿| 永丰| 博乐| 合川| 临汾| 惠山| 科尔沁右翼前旗| 玉树| 新安| 柳城| 建瓯| 大港| 神木| 宾阳| 沁县| 沂水| 凤台| 玛曲| 邯郸| 三河| 沐川| 临夏县| 滨州| 理县| 奉贤| 永州| 科尔沁左翼后旗| 常州| 三原| 潮南| 吴川| 红安| 尚志| 禹城| 贵南| 封丘| 衡阳市| 宽甸| 宁明| 幸运农场幸运二

365 Tr?ume aus China: Stra?enbauer

标签:暗想 北京pk10模式 义亭镇

BEIJING, 5. April 2017 (Xinhuanet) -- Die Guangqumen-Brücke, und zwar von Ost nach West. Um halb 11 brechen wir auf. Und um 12 Uhr gehen wir offiziell rein. Diese Aufgabenliste muss heute Nacht erledigt werden.

Am Neujahrstag 2012,w?hrend des Frühlingsfestes, bekamen wir eine Mitteilung, die besagte, dass an der Chongwenmen Kreuzung ein Loch ist. Weil es im Untergrund noch andere Rohrleitungen gab, fürchteten wir, dass es noch gr??ere Auswirkungen geben k?nnte. Also gruben wir von Hand.

Es war ein ?u?erst kalter Tag. Tagsüber waren es -6 Grad und in der Nacht ging das Thermometer auf unter -10 Grad. Es war extrem schwer in der Erde zu graben, da sie besonders hart war. Am frühen Morgen gegen 3 Uhr, fand ich die Wasserleitung mit dem Leck. Ich füllte es mit diesem Material aus. Am Vormittag gegen 10 Uhr war ich fertig mit dem Stopfen des Loches. Nachdem es wieder asphaltiert wurde, war es schon 12 Uhr mittags.

Als wir zurück kamen rechneten wir die Zeit zusammen. In den fast 21 Stunden arbeiteten insgesamt über 20 Arbeiter. Es war wirklich anstrengend. Aber keiner beschwerte sich. Alle wussten, dass Staus unbedingt vermieden werden mussten und es keinen Einfluss auf die Gesellschaft geben dürfte. Das bewegte mich sehr.

Einmal waren wir auf der Beiyanhe-Hauptstra?e. Auf beiden Seiten der Stra?egab es Wohnviertel. Um 12 Uhr begannen wir mit den Arbeiten. Wir bereiteten uns darauf vor die Arbeit um 5 Uhr zu beenden. W?hrend wir gerade in mitten der Bauarbeiten waren, kamen aus dem Hutong gegenüber zwei junge M?nner und lie?en uns unsere Bauarbeiten nicht fortsetzen. Sie sagten es würde ihren Schlaf st?ren. Ich sagte ihnenin verst?ndlicher Art und Weise, dass wir nur einen Tag hier arbeiten würden. Morgen würden wir nicht mehrzurückkommen. Aber die beiden jungen M?nner verstanden uns nicht. Sie beleidigten uns. Sie wollten uns auf jeden Fall dazu bringen aufzuh?ren. Und auch wir hatten keine andere Wahl. Wir mussten so schnell wie m?glich fertig werden.

Die meisten Leute verstehen uns, aber einige verstehen uns nicht. Es sollten noch mehr Leute die Entbehrungen von uns Stra?enarbeitern verstehen.

Seit ich mit der Arbeit angefangen habe, bin ich für die Stadtplanung zust?ndig. Nach der Hochzeit hatte meine Frau wenig Verst?ndnis für mich, weil ich oft abends noch am Arbeiten war. Letztes Jahr im August musste ich fast einen Monat durcharbeiten. Ich bin kein einziges Mal nach Hause gegangen. Meine Frau tauchte dann einmal auf einer Wegstrecke auf: Du bist den ganzen Monat nicht nach Hause gekommen. Ich habe gesehen, wie schwer du es hast. Ich habe dir paar Kleidungsstücke mitgebracht. Ich war gerührt, sie verstand mich wirklich.

Ich arbeite seit fast 17 Jahren als Stra?enbauer. Wenn ich zurückblicke, sehe ich Stra?en, die wir repariert haben. Nachdem wir diese Stra?en-M?kel ausgebessert haben, k?nnen wir jeden Tag garantieren, dass der Verkehr flüssig laufen wird. Das ist unser gr??ter Erfolg als Stra?enbauer.

Mehr zum Thema:

365 Tr?ume aus China: Der Restaurator

Ich bin Zhu Zhen Bin und arbeite als Restaurator für antike Bücher an der chinesischen Nationalbibliothek. Der grundlegende Teil meiner Arbeit besteht darin zerst?rte antiquierte Bücher wieder zu restaurieren, um ihr Leben aufs Neue zu verl?ngern. Wir nennen diesen Vorgang ?Lebenserhaltung“. mehr...

365 Tr?ume aus China: Traum von Krankenschwester

Ich stehe gerne früh auf und gehe nach drau?en, um die V?gel singen zu h?ren und die Sonnenstrahlen zu sehen. Ich finde das sehr sch?n, aber es ist traurig, daich nicht wei?, wie oft ich die Sonnenstrahlen noch sehen kann. mehr...

365 Tr?ume aus China: Mein Lied

Jedes Mal, wenn Ming Ming auf der Bühne steht und sein Lied singt, geh?rt dies zu meinen fr?hlichsten und glücklichsten Dingen. mehr...

?

Xinhuanet Deutsch

365 Tr?ume aus China: Stra?enbauer

GERMAN.XINHUA.COM 2018-02-18 15:26:29

BEIJING, 5. April 2017 (Xinhuanet) -- Die Guangqumen-Brücke, und zwar von Ost nach West. Um halb 11 brechen wir auf. Und um 12 Uhr gehen wir offiziell rein. Diese Aufgabenliste muss heute Nacht erledigt werden.

Am Neujahrstag 2012,w?hrend des Frühlingsfestes, bekamen wir eine Mitteilung, die besagte, dass an der Chongwenmen Kreuzung ein Loch ist. Weil es im Untergrund noch andere Rohrleitungen gab, fürchteten wir, dass es noch gr??ere Auswirkungen geben k?nnte. Also gruben wir von Hand.

Es war ein ?u?erst kalter Tag. Tagsüber waren es -6 Grad und in der Nacht ging das Thermometer auf unter -10 Grad. Es war extrem schwer in der Erde zu graben, da sie besonders hart war. Am frühen Morgen gegen 3 Uhr, fand ich die Wasserleitung mit dem Leck. Ich füllte es mit diesem Material aus. Am Vormittag gegen 10 Uhr war ich fertig mit dem Stopfen des Loches. Nachdem es wieder asphaltiert wurde, war es schon 12 Uhr mittags.

Als wir zurück kamen rechneten wir die Zeit zusammen. In den fast 21 Stunden arbeiteten insgesamt über 20 Arbeiter. Es war wirklich anstrengend. Aber keiner beschwerte sich. Alle wussten, dass Staus unbedingt vermieden werden mussten und es keinen Einfluss auf die Gesellschaft geben dürfte. Das bewegte mich sehr.

Einmal waren wir auf der Beiyanhe-Hauptstra?e. Auf beiden Seiten der Stra?egab es Wohnviertel. Um 12 Uhr begannen wir mit den Arbeiten. Wir bereiteten uns darauf vor die Arbeit um 5 Uhr zu beenden. W?hrend wir gerade in mitten der Bauarbeiten waren, kamen aus dem Hutong gegenüber zwei junge M?nner und lie?en uns unsere Bauarbeiten nicht fortsetzen. Sie sagten es würde ihren Schlaf st?ren. Ich sagte ihnenin verst?ndlicher Art und Weise, dass wir nur einen Tag hier arbeiten würden. Morgen würden wir nicht mehrzurückkommen. Aber die beiden jungen M?nner verstanden uns nicht. Sie beleidigten uns. Sie wollten uns auf jeden Fall dazu bringen aufzuh?ren. Und auch wir hatten keine andere Wahl. Wir mussten so schnell wie m?glich fertig werden.

Die meisten Leute verstehen uns, aber einige verstehen uns nicht. Es sollten noch mehr Leute die Entbehrungen von uns Stra?enarbeitern verstehen.

Seit ich mit der Arbeit angefangen habe, bin ich für die Stadtplanung zust?ndig. Nach der Hochzeit hatte meine Frau wenig Verst?ndnis für mich, weil ich oft abends noch am Arbeiten war. Letztes Jahr im August musste ich fast einen Monat durcharbeiten. Ich bin kein einziges Mal nach Hause gegangen. Meine Frau tauchte dann einmal auf einer Wegstrecke auf: Du bist den ganzen Monat nicht nach Hause gekommen. Ich habe gesehen, wie schwer du es hast. Ich habe dir paar Kleidungsstücke mitgebracht. Ich war gerührt, sie verstand mich wirklich.

Ich arbeite seit fast 17 Jahren als Stra?enbauer. Wenn ich zurückblicke, sehe ich Stra?en, die wir repariert haben. Nachdem wir diese Stra?en-M?kel ausgebessert haben, k?nnen wir jeden Tag garantieren, dass der Verkehr flüssig laufen wird. Das ist unser gr??ter Erfolg als Stra?enbauer.

Mehr zum Thema:

365 Tr?ume aus China: Der Restaurator

Ich bin Zhu Zhen Bin und arbeite als Restaurator für antike Bücher an der chinesischen Nationalbibliothek. Der grundlegende Teil meiner Arbeit besteht darin zerst?rte antiquierte Bücher wieder zu restaurieren, um ihr Leben aufs Neue zu verl?ngern. Wir nennen diesen Vorgang ?Lebenserhaltung“. mehr...

365 Tr?ume aus China: Traum von Krankenschwester

Ich stehe gerne früh auf und gehe nach drau?en, um die V?gel singen zu h?ren und die Sonnenstrahlen zu sehen. Ich finde das sehr sch?n, aber es ist traurig, daich nicht wei?, wie oft ich die Sonnenstrahlen noch sehen kann. mehr...

365 Tr?ume aus China: Mein Lied

Jedes Mal, wenn Ming Ming auf der Bühne steht und sein Lied singt, geh?rt dies zu meinen fr?hlichsten und glücklichsten Dingen. mehr...

?

010020071360000000000000011100001361636501
昌平区 凤凰三社区 天地人市场 河东卫国道祈和新苑 文家林
海泰发展一路 天宁 东沟镇 双井头 俄尔 孙塬镇 高井路口西 王铁文
云南快乐十分昨天开奖 幸运飞艇 北京pk10定位 烟台百信妇科医院 幸运农场下载
真钱娱乐城送白菜 双色球定胆杀蓝360 盈胜国际娱乐城备用网址 福彩七乐彩开奖分布图 pc蛋蛋幸运28软件制作
时时彩后二胆码 湖北五三建设有限公司 真人百家乐程序制作 滨海湾娱乐城赌百家乐 澳门博彩彩票
金榜娱乐城官网地址 最智能的电子游艺网站 双色球多少人中奖 香港六合彩笫一二八期特马 体育七星彩13123期
我被时时彩骗了 上海快二同号包号 11旺娱乐城网上赌场 博彩体验金贴吧 澳门赌场BET365娱乐城